[zurück]

Zigeunerweisen

mit dem Salonorchester MUSICI VOLANTI

Für das Tourneeprogramm 2000 haben die MUSICI VOLANTI das Thema Zigeunerweisen gewählt: Bei diesem packenden Programm spielen sie mit ihrem Primasch Mischa Stefanovich neben den "Zigeunerweisen" von Pablo de Sarasate in der ersten Programmhälfte Stücke, die den Einfluss der ungarischen Zigeunermusik bei den Wiener Operetten-Komponisten wie Johann Strauss, Franz Lehár und Emmerich Kálmánn zeigen. Im zweiten Teil erklingen traditionelle, virtuos schnelle und sinnlich langsame Stücke aus der traditionellen Zigeunermusik.

Das Konzertprogramm "Zigeunerweisen" wird auch heute immer wieder mit grossem Erfolg aufgeführt.
 


Das Programm:

Johann Strauss Ouvertüre zur Oper "Der Zigeunerbaron"
 
Franz Lehár Mariska (Lied und Csárdás)
 
Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 6
 
Emmerich Kálmánn   Komm, Ziganí (aus: "Gräfin Mariza")
 
Pablo de Sarasate Zigeunerweisen
 
* * * *
 
Jacob Gade Jalousie (Tango-Tzigane)
 
Traditionelle Zigeunerstücke Puszta Zigeuner
 
  Zigeunerblut
 
  Ungarische Heimat
 
  Zsa-Zsa ("a Gipsy-Waltz")
 
  Zigeuner Boogie
 
  Hora Bucuresti
 
  Königs-Hora

+ Zugaben

Kontakt:
MMC Productions
P.O.Box 86  -  CH-3000 Bern 15  -  Switzerland

musicandmedia@bluewin.ch